Kräuterquark mit Gurke und Ei

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kräuterquark mit Gurke und Ei
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
222
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien222 kcal(11 %)
Protein16 g(16 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,9 g(3 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,8 μg(9 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K15,8 μg(26 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin4,1 mg(34 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure77 μg(26 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin19,6 μg(44 %)
Vitamin B₁₂1,6 μg(53 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium302 mg(8 %)
Calcium127 mg(13 %)
Magnesium23 mg(8 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren6,9 g
Harnsäure10 mg
Cholesterin243 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
6
Zutaten
500 g Sahnequark
3 Knoblauchzehen
3 Zweige Rosmarin
3 Zweige Thymian
Salz
Pfeffer
1 große Salatgurke
6 hartgekochte Eier
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RosmarinThymianKnoblauchzeheSalzPfefferSalatgurke
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Knoblauch schälen und fein hacken. Rosmarinnadeln von den Zweigen streifen, Thymianblättchen abzupfen und beides fein hacken.

2.

Alles unter den Quark mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. In ein Schraubglas füllen.

3.

Gurke waschen, halbieren und längs in lange Stifte schneiden. Mit dem Quark als Dip servieren und gekochte Eier dazu reichen.