Krautsalat mit Pesto

3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Krautsalat mit Pesto
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
398
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien398 kcal(19 %)
Protein7 g(7 %)
Fett38 g(33 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,9 g(16 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E7,2 mg(60 %)
Vitamin K166,7 μg(278 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,3 mg(19 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure45 μg(15 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin5,6 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C73 mg(77 %)
Kalium474 mg(12 %)
Calcium142 mg(14 %)
Magnesium54 mg(18 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren7 g
Harnsäure32 mg
Cholesterin9 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
½ Kopf
1 TL
Pesto- Zitronensauce
1 Bund
50 g
l
2 EL
geriebener Parmesan
2 EL
2 EL
2 EL
unbehandelte Zitronen (Abrieb)

Zubereitungsschritte

1.

Vom Kohl die äußeren Blätter entfernen. Weißkohl in Streifen hobeln, das Salz darüber streuen, kurz mit den Händen durchkneten und einige Minuten mit dem Kartoffelstampfer zerdrücken, etwas ziehen lassen.

2.

Für das Pesto das Basilikum und die Pinienkerne grob hacken. Basilikum und Pinienkerne im Mörser mit Olivenöl und Zitronensaft zu einem Pesto verarbeiten. Sauerrahm, Parmesan und Zitronenabrieb unter das Pesto rühren und mit Pfeffer abschmecken.

3.

Weißkohl auf Teller anrichten und mit der Pesto- Zitronensauce marinieren. Nach Belieben mit einer halben, unbehandelten Zitrone garnieren.