Kressesuppe mit Zwiebelringen und Croutons

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kressesuppe mit Zwiebelringen und Croutons
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
460
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien460 kcal(22 %)
Protein10 g(10 %)
Fett37 g(32 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,1 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D2 μg(10 %)
Vitamin E8 mg(67 %)
Vitamin K33,3 μg(56 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,6 mg(30 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure137 μg(46 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin18,1 μg(40 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C36 mg(38 %)
Kalium525 mg(13 %)
Calcium177 mg(18 %)
Magnesium40 mg(13 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren13,5 g
Harnsäure67 mg
Cholesterin357 mg
Zucker gesamt8 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
1 Stange
2
3 Kästchen
3 EL
1 ⅕ l
Gemüsefond aus dem Glas
200 g
4
40 ml
2 Scheiben
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Petersilienwurzel schälen und zerkleinern. Lauch waschen, putzen und in Ringe schneiden. Zwiebeln schälen und 1 ½ Stück hacken. Kresse abschneiden und abbrausen.
2.
Das Gemüse in heißem Öl andünsten, Noilly Prat und Fond angießen und ca. 10 Min. garen, danach mit Stabmixer fein pürieren.
3.
Sahne mit den Eigelben verquirlen, in die Suppe rühren, nicht mehr kochen lassen. Abschmecken mit Salz, Pfeffer und Muskat.
4.
Die ½ Zwiebel in Ringe schneiden und das Weißbrot in Würfel, beides in Olivenöl goldbraun anschwitzen.
5.
Kurz vor dem Servieren die Kresse in die Suppe geben, mixen und in Suppenschüssel füllen. Mit Zwiebeln und Croutons servieren.