Kürbis-Kastanien-Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kürbis-Kastanien-Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
324
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien324 kcal(15 %)
Protein6 g(6 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate63 g(42 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe14,8 g(49 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,8 mg(32 %)
Vitamin K26,1 μg(44 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin3,5 mg(29 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure156 μg(52 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin4,5 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C66 mg(69 %)
Kalium1.540 mg(39 %)
Calcium93 mg(9 %)
Magnesium68 mg(23 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren0,6 g
Harnsäure118 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt33 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Esskastanie
1 Hokkaido-Kürbis ca. 2 kg
1 EL Pflanzenöl
1 EL Honig
1 Apfel
120 ml Gemüsebrühe
1 Zimtstange
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL Zitronensaft
Koriandergrün

Zubereitungsschritte

1.
Die Schale der Kastanien einritzen und in kochendem Wasser ca. 30 Minuten kochen bis die Kastanien weich sind. Anschließend abgießen, etwas abkühlen lassen und gründlich schälen.
2.
Den Kürbis waschen, putzen, in Spalten und in Streifen schneiden. Zusammen mit den Kastanien in einer heißen Tajine im Öl etwa 5 Minuten goldbraun anbraten. Mit dem Honig beträufeln und leicht karamellisieren lassen.
3.
Währenddessen den Apfel waschen, halbieren, das Kernhaus herausschneiden und die Hälften in Spalten schneiden. Das Gemüse mit der Brühe ablöschen, die Apfelstücke und den in Stücke gebrochenen Zimt ergänzen, salzen, pfeffern und zugedeckt ca. 20 Minuten gar schmoren.
4.
Vor dem Servieren mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und mit Koriandergrün garnieren.