Kürbis-Spinat-Salat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kürbis-Spinat-Salat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
316
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien316 kcal(15 %)
Protein9 g(9 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe6,3 g(21 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,8 mg(40 %)
Vitamin K160 μg(267 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,5 mg(29 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure125 μg(42 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin5,1 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C60 mg(63 %)
Kalium831 mg(21 %)
Calcium98 mg(10 %)
Magnesium84 mg(28 %)
Eisen3,3 mg(22 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren3,9 g
Harnsäure97 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt13 g

Zutaten

für
4
Zutaten
Olivenöl für das Blech
1 unbehandelte Orange
600 g Kürbisfruchtfleisch Hokkaido
1 TL brauner Zucker
4 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
150 g Baby-Spinat
4 EL Kürbiskerne
2 EL Apfelessig
1 Msp. mittelscharfer Senf
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Öl bepinseln. Die Orange heiß abwaschen, abtrocknen und die Schale in Zesten abziehen. Den Saft der Orange auspressen. Das Kürbisfleisch in dünne Spalten schneiden. Den Zucker mit 2 EL Öl, Salz, Pfeffer und etwa der Hälfte vom Orangensaft verrühren. Die Kürbisspalten mit der Sauce vermengen, auf dem Blech verteilen und 15-20 Minuten weich backen.
2.
Währenddessen den Spinat waschen und trocken schleudern. Die Kürbiskerne in einer Pfanne duftend rösten, danach herausnehmen und abkühlen lassen.
3.
Das übrige Öl mit dem restlichen Orangensaft, dem Essig, Senf, etwas Salz und Pfeffer verrühren und abschmecken. Die Orangenzesten unterrühren.
4.
Die Kürbisspalten auf Tellern anrichten, je 1 Hand voll Spinat darauf anrichten und mit dem Dressing beträufeln. Etwas Pfeffer darüber mahlen und mit Kürbiskernen bestreut servieren.