Kürbissuppe mit kleinen Hackklößen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kürbissuppe mit kleinen Hackklößen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
1
kleine Möhre
1 Spalt
2
2
15 g
1 EL
1 l
Kresse zum Garnieren
Kürbiskernöl zum Garnieren
Für die Feischbällchen
250
1
1 EL
1
½
2 EL
Petersilie gehackt
1 TL
Majoran getrocknet
1 TL
Senf scharf
2 EL

Zubereitungsschritte

1.
Für die Suppe das Kürbisfruchtfleisch würfeln. Die Karotte und den Sellerie schälen, beides klein würfeln. Die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen und fein hacken. Alles in Öl andünsten und mit der Brühe aufgießen, ca. 20 Min. köcheln lassen und anschließend fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Für die Fleischbällchen die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und sehr fein hacken, in 1 TL Öl andünsten, zusammen mit den Haferflocken, der Petersilie, dem Ei und dem Hackfleisch vermengen, würzen und abschmecken. Aus der Masse kleine Bällchen formen.
3.
Im restlichen Öl rundherum kurz anbraten, in die Suppe geben und darin gar ziehen lassen.
4.
Die Suppe auf die Schälchen verteilen und mit Kresse und Kürbiskernöl garniert servieren.
Zubereitungstipps im Video