Lachs-Blini

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lachs-Blini
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 35 min
Fertig
Kalorien:
524
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien524 kcal(25 %)
Protein18 g(18 %)
Fett28 g(24 %)
Kohlenhydrate50 g(33 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D2,3 μg(12 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K3,3 μg(6 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin6,9 mg(58 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure43 μg(14 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin7,8 μg(17 %)
Vitamin B₁₂1,8 μg(60 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium417 mg(10 %)
Calcium104 mg(10 %)
Magnesium35 mg(12 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren15 g
Harnsäure34 mg
Cholesterin134 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Für den Teig
200 g
50 g
7 g
l
1
1 Prise
3 EL
Butterschmalz zum Ausbacken
Für den Belag
1
unbehandelte Zitrone
200 g
Pfeffer aus der Mühle
150 g
Räucherlachs in dünnen Scheiben
Dillspitzen für die Garnitur

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig die Mehle in eine Schüssel geben und die Trockenhefe untermischen. Die Milch, das Ei und das Salz zufügen und alles rasch verkneten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort etwa 1 Stunde gehen lassen.
2.
Den Backofen auf 80°C Ober- und Unterhitze zum Warmhalten vorheizen.
3.
Jeweils etwas Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Mit einem Esslöffel etwas Teig in die Pfanne geben und etwa 12 kleine Pfannkuchen portionsweise von beiden Seiten goldgelb backen. Im Backofen warm halten.
4.
Für den Belag die Zitrone waschen, trocken reiben, vierteln und in Scheiben schneiden. Jeweils etwas Sauerrahm auf die Blinins setzen, mit Pfeffer übermahlen und mit dem Lachs sowie der Zitrone belegen. Mit Dill garnieren und auf einer Platte angerichtet servieren.