Lachs-Kohlrabi-Ragout

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Lachs-Kohlrabi-Ragout
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
620
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien620 kcal(30 %)
Protein34 g(35 %)
Fett48 g(41 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,2 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D6,4 μg(32 %)
Vitamin E4,7 mg(39 %)
Vitamin K4,8 μg(8 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin20,5 mg(171 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure132 μg(44 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin4,3 μg(10 %)
Vitamin B₁₂6,1 μg(203 %)
Vitamin C48 mg(51 %)
Kalium954 mg(24 %)
Calcium118 mg(12 %)
Magnesium74 mg(25 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren23,3 g
Harnsäure20 mg
Cholesterin175 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g Kohlrabi (2 Kohlrabi)
Salz
600 g Lachsfilet
Saft von 0,5 Zitrone
1 Glas (400 ml) Fischfond
4 EL Anisschnaps (z.B. Pernod)
1 kleine Zwiebel
1 EL Butter
250 ml Schlagsahne
125 ml Crème fraîche
Pfeffer aus der Mühle
gehackter Dill zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.

Kohlrabi schälen und in Stücke schneiden. In Salzwasser 6-8 Minuten kochen.

2.

Lachs abspülen, in mundgerechte Stücke schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Fischfond mit Anisschnaps aufkochen und die Lachsstücke einlegen. Bei schwacher Hitze etwa 4-6 Minuten pochieren. Kohlrabi abgießen und warm stellen.

3.

Zwiebel pellen und fein würfeln. Butter erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten. Lachs mit einer Schaumkelle aus dem Fond nehmen und auf einem Teller warm stellen. Die Zwiebeln mit dem Fischfond ablöschen und etwa ein Drittel einkochen lassen. Sahne angießen und die Crème fraîche einrühren. Die Sauce cremig einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kohlrabi und Fischstücke in die Sauce geben und kurz erwärmen. Mit gehacktem Dill bestreut servieren.