Lachstatar mit Sprossen und jungem Spinat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lachstatar mit Sprossen und jungem Spinat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
224
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien224 kcal(11 %)
Protein20 g(20 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate2 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,4 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D3,4 μg(17 %)
Vitamin E5,2 mg(43 %)
Vitamin K252,4 μg(421 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin11 mg(92 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure131 μg(44 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin5,8 μg(13 %)
Vitamin B₁₂4,5 μg(150 %)
Vitamin C36 mg(38 %)
Kalium690 mg(17 %)
Calcium83 mg(8 %)
Magnesium61 mg(20 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren2,6 g
Harnsäure53 mg
Cholesterin74 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
frischer Baby-Spinat
300 g
frischer Lachs
1
1 EL
Kapern Glas
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
1 Handvoll
4 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Spinat waschen, verlesen, putzen und trocken schleudern.
2.
Den Lachs waschen, trocken tupfen und in sehr kleine Würfelchen schneiden. Die Schalotte abziehen und fein hacken. Mit den Kapern, Lachs und TRaubenkernöl mischen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
3.
Den Salat mit den Sprossen auf Teller verteilen. Das Tatar locker darauf anrichten und mit Lachskaviar bestreut servieren. Nach Belieben eine leichte Zitronenvinaigrette dazu reichen.