Lamm mit Kräuterkruste und Gratin

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lamm mit Kräuterkruste und Gratin
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
899
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien899 kcal(43 %)
Protein34 g(35 %)
Fett60 g(52 %)
Kohlenhydrate57 g(38 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,8 g(16 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E3,3 mg(28 %)
Vitamin K11,6 μg(19 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin15,1 mg(126 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure79 μg(26 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin6,2 μg(14 %)
Vitamin B₁₂2,8 μg(93 %)
Vitamin C53 mg(56 %)
Kalium1.441 mg(36 %)
Calcium366 mg(37 %)
Magnesium108 mg(36 %)
Eisen5,2 mg(35 %)
Jod25 μg(13 %)
Zink5 mg(63 %)
gesättigte Fettsäuren29,9 g
Harnsäure186 mg
Cholesterin165 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Lammrückenfilet ca. 2 kg, mit Rippenknochen, diese freischaben lassen
75 g gemischte Kräuter z. B. Thymian, Rosmarin, Lavendel, Petersilie, Salbei
2 Scheiben Kastenweißbrot
2 Knoblauchzehen
20 g frisch geriebener Parmesan
1 EL feingehackte Pinienkerne
4 EL Olivenöl
1 EL Butter
2 Eiweiß
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Kartoffelgratin
1 kg Kartoffeln
50 g Butter
2 Knoblauchzehen
300 g Schlagsahne
70 g geriebener Gruyère-Käse
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Kräuter waschen, die Blättchen abzupfen und sehr fein hacken. Das Brot entrinden und fein zerreiben. Knoblauch schälen und dazupressen. Parmesan, Pinienkernen, 2 EL Öl und Eiweiße zugeben und alles zu einer Paste verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Den Lammrücken mit Salz und Pfeffer würzen. Butter und restliches Öl in einem Bräter erhitzen und den Lammrücken von beiden Seiten anbraten. Im vorgeheizten Backkofen (200°; Mitte) 30 Min. braten, dann herausnehmen, die Kräuterpaste darauf verteilen und andrücken. Weitere 10 - 15 Min. im Ofen braten, bis die Kruste leicht bräunt. Herausnehmen und mit Alufolie bedeckt noch 10 Min. ruhen lassen.
3.
Zum Servieren in Scheiben schneiden, auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit Kartoffelgratin servieren.
4.
Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. 1 grosse oder vier kleine Auflaufformen mit etwas Butter einstreichen und die Kartoffeln darin einschichten, dabei jede Schicht leicht salzen und pfeffern.
5.
Knoblauch schälen und durch die Knoblauchpresse drücken, Sahne mit durchgepresstem Knoblauch verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen; über die Kartoffeln gießen und im vorgeheizten Backofen (200°; Mitte - mit dem Lammrücken) ca. 30 Min. gratinieren lassen. 15 Minuten vor Ende der Garzeit den Käse darüberstreuen und den Rest der Butter in Flöckchen darüber geben, alles goldgelb überbacken.