Lammspieß mit fruchtigem Gurkensalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lammspieß mit fruchtigem Gurkensalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 43 min
Fertig
Kalorien:
477
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien477 kcal(23 %)
Protein34,01 g(35 %)
Fett32,38 g(28 %)
Kohlenhydrate14,09 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,63 g(5 %)
Vitamin A293,42 mg(36.678 %)
Vitamin D0,29 μg(1 %)
Vitamin E0,29 mg(2 %)
Vitamin B₁0,18 mg(18 %)
Vitamin B₂0,38 mg(35 %)
Niacin13,68 mg(114 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure58,56 μg(20 %)
Pantothensäure1,38 mg(23 %)
Biotin3,85 μg(9 %)
Vitamin B₁₂3,42 μg(114 %)
Vitamin C31,19 mg(33 %)
Kalium829,93 mg(21 %)
Calcium117,31 mg(12 %)
Magnesium61,01 mg(20 %)
Eisen3,29 mg(22 %)
Jod2,76 μg(1 %)
Zink8,54 mg(107 %)
gesättigte Fettsäuren7,9 g
Cholesterin109,49 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
2
½
500 g
Lammfleisch Lende; küchenfertig ausgelöst und pariert
4
5 EL
Pfeffer aus der Mühle
100 g
½ Handvoll
frischer Oregano
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Gurken waschen, trocken reiben, schälen, die Enden abschneiden und schräg in c. 2-3 cm große Stücke schneiden. Die Melone schälen, entkernen und ebenfalls zu schrägen, mundgerechten Stücken schneiden. Den Ofen auf 100°C Umluft vorheizen.
2.
Das Lammfleisch waschen, trocken tupfen und in 2-3 cm dicke Scheiben schneiden. Je Portion zwei Rosmarinzweige als Spieß verwenden und die Medaillons wellenförmig aufspießen.
3.
2 EL Olivenöl erhitzen, die Spieße 3-4 Minuten von beiden Seiten anbraten, salzen, pfeffern und in Alufolie gewickelt im Ofen ruhen lassen.
4.
Vier flache Teller mit 2 EL Olivenöl einstreichen und die Gurken- sowie Melonenwürfel darauf verteilen. Den Joghurt mit dem übrigen Olivenöl vermischen den Salat damit beträufeln.
5.
Die Lammspieße aus dem Ofen nehmen, auf den Melone-Gurkensalat legen, mit etwas Pul Biber bestreuen und mit den frischen Oreganoblättchen garnieren.