Lauchkuchen mit Paprika und Ziegenkäse

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Lauchkuchen mit Paprika und Ziegenkäse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig

Zutaten

für
1
Zutaten
400 g
4 EL
2
2
2
2
1 Stange
Pfeffer aus der Mühle
1 TL
getrockneter Oregano
200 g
6 Zweige
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Den Blätterteig ausrollen und das mit Olivenöl bepinselte Blech damit auslegen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen. Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.

2.

Alle Paprikaschoten waschen, halbieren, die Kerne und weißen Innenhäute entfernen und das Fruchtfleisch klein würfeln. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Den Lauch waschen, putzen und in Ringe schneiden. Die Paprika mit dem Knoblauch, Lauch und dem restlichen Olivenöl vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen und den Oregano untermengen.

3.

Das Gemüse gleichmäßig auf dem Teig verteilen und dabei einen kleinen Rand von ca. 1 cm frei lassen. Den Ziegenkäse in Scheiben schneiden, auf das Gemüse legen und die Thymianzweige darüber streuen. Im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten goldbraun backen. In Stücke geschnitten noch heiß oder lauwarm servieren.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie Lauch richtig putzen und waschen