Naschen ohne Reue

Lebkuchen mit Schokoladenguss

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Lebkuchen mit Schokoladenguss

Lebkuchen mit Schokoladenguss - Extra würzig und saftig

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 2 h 55 min
Fertig
Kalorien:
162
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Ein perfekter Snack: Mandeln fördern mit Magnesium, Phophor und Niacin das Denkvermögen und die Leistung des Gehirns. Die getrockneten Früchte punkten mit einer ordentlichen Portion Kalium, das benötigt wird, um einen gleichmäßigen Herzschlag zu erhalten.

Lebkuchen in Blechdosen luftdicht verschlossen aufbewahren. Sie halten so 1 Woche frisch.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien162 kcal(8 %)
Protein5 g(5 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker7 g(28 %)
Ballaststoffe2,7 g(9 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin K0,7 μg(1 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin1,4 mg(12 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure9 μg(3 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,6 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium254 mg(6 %)
Calcium22 mg(2 %)
Magnesium50 mg(17 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren2,5 g
Harnsäure14 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
20
Zutaten
25 g getrocknete Aprikosen
25 g getrocknete Cranberrys (mit Fruchtsaft gesüßt)
125 g Dinkelmehl Type 1050
2 Eier
1 Prise Salz
80 g Vollrohrzucker
125 g gemahlene Mandeln
50 g fein gehackte Mandeln
1 TL Lebkuchengewürz
2 Msp. Zimt
½ TL Vanillepulver
20 Oblaten (ca. 8 cm Durchmesser)
40 Mandelkerne
200 g Zartbitterschokolade (mind. 70 % Kakaoanteil)

Zubereitungsschritte

1.

Trockenobst fein hacken und mit 1 EL Mehl mischen. Eier trennen (Eigelbe anderweitig verwenden). Eiweiße und 1 Prise Salz in einer Schüssel mit den Quirlen eines Handrührgeräts schaumig schlagen, dabei nach und nach Zucker einrieseln lassen und die Masse zu einem festen, glänzenden Eischnee schlagen.

2.

Beide Mandelsorten mit restlichem Mehl, Lebkuchengewürz, Zimt und Vanille mischen und mit der Trockenobstmischung unter die Eischneemasse heben; der Teig sollte gut formbar sein, bei Bedarf noch etwas Mandeln oder Mehl einarbeiten.

3.

Oblaten mit ausreichend Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Jeweils 1–1 1⁄2 EL Teig in die Mitte setzen und mit einer feuchten Palette oder einem Esslöffel kuppelförmig aufstreichen. Die geformten Lebkuchen für 1 Stunde kalt stellen, damit sie ihre Form behalten.

4.

Lebkuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) 15–20 Minuten backen. Herausnehmen, mit dem Backpapier vom Blech ziehen und etwa 30 Minuten auskühlen lassen. Mandeln halbieren. Schokolade hacken, über einem heißen Wasserbad schmelzen. Lebkuchen damit bestreichen, mittig mit je 4 Mandelhälften belegen und etwa 20 Minuten auf Kuchengittern trocknen lassen.