Marokkanische Pfannkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Marokkanische Pfannkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
230
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien230 kcal(11 %)
Protein5 g(5 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate36 g(24 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,4 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K7,5 μg(13 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin1,2 mg(10 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure5 μg(2 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin1 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium84 mg(2 %)
Calcium3 mg(0 %)
Magnesium7 mg(2 %)
Eisen0,3 mg(2 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren0,7 g
Harnsäure20 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt0 g

Zutaten

für
6
Zutaten
300 g Mehl
5 g Salz
½ TL Trockenhefe
Pflanzenöl zum Arbeiten und Braten
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SalzPflanzenöl

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl mit dem Salz mischen und in eine Schüssel geben. Die Hefe in ca. 350 ml lauwarmem Wasser auflösen. Zum Mehl geben und zu einem glatten geschmeidigen Teig verkneten, der sich vom Schüsselrand löst. Falls nötig noch etwas Mehl oder Wasser hinzufügen. Zugedeckt ca. 30 Minuten ruhen lassen, bis der Teig deutlich aufgeht.
2.
Dann herausnehmen und etwa 6 gleichgroße Portionen teilen. Nun die Hände leicht einölen und die Teigkugeln auf einer geölten Fläche je zu einem Quadrat à ca. 20x20 cm flach drücken. Dann die Außenseiten zur Mitte hineinschlagen und den Teigstreifen eng aufrollen. Senkrecht hinstellen und dann nochmals dünn ausdrücken, bis ein Kreis à ca. 20 cm Durchmesser entstanden ist. Auf diese Weise alle Teigkugeln zu Fladen formen.
3.
Anschließend in einer heißen Pfanne mit etwas Öl von beiden Seiten hellbraun anbraten und sofort servieren.