Meeresfrüchtesuppe mit Röstbrot

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Meeresfrüchtesuppe mit Röstbrot
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
397
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien397 kcal(19 %)
Protein46 g(47 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe1,6 g(5 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D12,4 μg(62 %)
Vitamin E8,1 mg(68 %)
Vitamin K14,8 μg(25 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin14,8 mg(123 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure101 μg(34 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin9,9 μg(22 %)
Vitamin B₁₂13,5 μg(450 %)
Vitamin C32 mg(34 %)
Kalium1.080 mg(27 %)
Calcium150 mg(15 %)
Magnesium141 mg(47 %)
Eisen6,7 mg(45 %)
Jod296 μg(148 %)
Zink4,9 mg(61 %)
gesättigte Fettsäuren3,5 g
Harnsäure413 mg
Cholesterin301 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Muschel z. B. Mies- und Venusmuscheln
350 g Riesengarnele
400 g Seeteufel
1 rote Chilischote
1 große Zwiebel
2 Knoblauchzehen
6 EL Olivenöl
400 g passierte Tomaten Dose
1 Döschen Safran 0,1 g
400 ml Fischfond
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Zitronensaft
1 TL Honig
2 EL frisch gehackte Kräuter z. B. Petersilie und Schnittlauch
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MuschelSeeteufelTomateOlivenölZitronensaftHonig
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Muscheln gründlich waschen, nach Bedarf bürsten und den Bart entfernen. Bereits geöffnete Muscheln aussortieren. Die Garnelen und den Seeteufel waschen und trocken tupfen. Den Seeteufel in Stücke schneiden und die Garnelen schälen und entdarmen. Die Chilischote waschen, putzen und hacken. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Zwiebel, Knoblauch und Chili in einem großen Topf in 3-4 EL heißem Öl andünsten. Die Tomaten, Safran und Fond zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Einmal aufkochen lassen. Die Garnelen und den Fisch in einer zweiten Pfanne im übrigen heißem Öl rundherum kurz anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Zitronensaft beträufeln. Anschließend mit den Muscheln in die Sauce legen und darin 5-6 Minuten gar ziehen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Honig und Zitronensaft abschmecken. Mit frisch gehackten kräutern bestreut anrichten. Dazu passt geröstetes Brot.