print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Meerrettich-Putenschnitzel mit Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Meerrettich-Putenschnitzel mit Gemüse
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
4
2 EL
geriebener Meerrettich aus dem Glas)
1 Bund
1
weißer Rettich
4 EL
neutrales Pflanzenöl
1 TL
gekörnte Gemüsebrühe
Pfeffer aus der Mühle
1 Bund

Zubereitungsschritte

1.
Das Fleisch kalt abspülen, trocken tupfen und beidseitig mit Meerrettich bestreichen, beiseite stellen. Die Möhren putzen, schälen und in dicke Scheiben schneiden. Den Rettich putzen und in dicke Scheiben schneiden. Den Rettich putzen, schälen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden.
2.
2 EL Öl in einem Topf erhitzen. Die Möhren und den Rettich darin bei mittlerer Hitze 2 Min. anbraten. Die gekörnte Brühe und 50 ml Wasser hinzufügen. Das Gemüse zugedeckt bei sehr schwacher Hitze in ca. 15 Min. bissfest garen.
3.
Die Schnitzel mit Küchenpapier abtupfen, leicht salzen und pfeffern. Das restliche Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Schnitzel darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite 3 Min. braten.
4.
Die Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und grob hacken. Das Möhren-Rettich-Gemüse mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken, die Petersilie unterziehen. Die Putenschnitzel mit dem Gemüse servieren. Schmeckt super mit Kartoffelpüree und Bier.
Schreiben Sie den ersten Kommentar