Miesmuscheln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Miesmuscheln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
297
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien297 kcal(14 %)
Protein27 g(28 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,3 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D20 μg(100 %)
Vitamin E3,6 mg(30 %)
Vitamin K34,3 μg(57 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin9,3 mg(78 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure91 μg(30 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin4,8 μg(11 %)
Vitamin B₁₂20 μg(667 %)
Vitamin C21 mg(22 %)
Kalium790 mg(20 %)
Calcium71 mg(7 %)
Magnesium81 mg(27 %)
Eisen10,8 mg(72 %)
Jod376 μg(188 %)
Zink4,6 mg(58 %)
gesättigte Fettsäuren3,4 g
Harnsäure285 mg
Cholesterin315 mg
Zucker gesamt1 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
3
1 kg
frische Miesmuscheln
5 EL
4 EL
fein gehackte Petersilie
400 ml
4 EL
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Muscheln gründlich waschen und abbürsten, bereits geöffnete Muscheln wegwerfen. 4 EL Olivenöl erhitzen, den Knoblauch darin andünsten, ohne dass er sich verfärbt. Die Muscheln und 300 ml Fischfond dazugeben und ca. 3 Minuten im geschlossenen Topf dämpfen, bis sämtliche Muscheln ganz geöffnet sind. Geschlossene Muscheln wegwerfen.

2.

Restlichen Fischfond und Zitronensaft angießen und bei geringer Hitze weitere 4 Minuten garen. Die Muscheln in vorgewärmte Schüsseln geben und den Sud durch ein feines Sieb dazugießen, um ggf. noch verbliebenen Sand zu entfernen. Die Petersilie und das Olivenöl hinzufügen, mit Pfeffer übermahlen, mit Salz abschmecken und servieren. Dazu passt Weißbrot.