Milchreis mit Sauerkirschen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Milchreis mit Sauerkirschen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
fertig in 4 h 15 min
Fertig

Zutaten

für
4
Für die eingemachten Kirschen (2 Gläser à 1/2
1 kg
250 g
150 ml
1
Für den Milchreis
500 ml
1 Prise
1 TL
½
½ TL
30 g
125 g
4 EL
Zucker-Zimt-Mischung zum Bestreuen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SauerkirscheMilchZuckerMilchreisZuckerButter

Zubereitungsschritte

1.

Die Kirschen waschen, die Stiele abzupfen und die Früchte nach Belieben entsteinen oder auch mit Stein weiterverarbeiten. Den Zucker mit Wasser und Gewürzen aufkochen. Die vorbereiteten Kirschen in die heiß ausgewaschenen Gläser geben, mit dem heißen Sud auffüllen, sodass die Früchte bedeckt sind, und die Gläser mit Twist-off-Deckel verschließen.

2.

Ein Küchentuch in einen Topf geben, die Gläser darauf stellen und so viel heißes Wasser anfüllen, dass die Gläser bis zur Hälfte in Wasser stehen. Zugedeckt auf dem Herd allmählich erhitzen, bis in den Gläsern Bläschen aufsteigen. Die Temperatur etwa 20 Minuten halten, dann ausschalten und abkühlen lassen. Für den Milchreis die Vanilleschote der Länge nach halbieren, das Markt auskratzen. Die Milch in einen Topf geben. Salz, Butter, Zitronenabrieb, Zucker und die Vanilleschote mit Mark zufügen.

3.

Die Milch unter gelegentlichem Rühren zum Kochen bringen. Den Milchreis in die kochende Milch geben und unter Rühren einmal kurz aufkochen. Die Temperatur auf die niedrigste Stufe zurückschalten. Den Topf mit einem Deckel verschließen und den Milchreis ca. 40-45 Minuten, je nach Korngröße, quellen lassen. Während dieser Zeit den Deckel nicht öffnen. Vanilleschote wieder entfernen. Den Reis in tiefen Tellern anrichten und mit Zimtzucker bestreuen. Die Kirschen darüber geben und servieren.