Müsli mit Birne und Granatapfelkernen

4.57143
Durchschnitt: 4.6 (7 Bewertungen)
(7 Bewertungen)
Müsli mit Birne und Granatapfelkernen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
358
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien358 kcal(17 %)
Protein7 g(7 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate55 g(37 %)
zugesetzter Zucker22 g(88 %)
Ballaststoffe6,2 g(21 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K11,4 μg(19 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,4 mg(20 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure40 μg(13 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin7,9 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium494 mg(12 %)
Calcium81 mg(8 %)
Magnesium53 mg(18 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren1,1 g
Harnsäure49 mg
Cholesterin3 mg
Zucker gesamt39 g

Zutaten

für
4
Für die Birnen
½
unbehandelte Zitrone
400 ml
trockener Weißwein
60 g
½
Vanilleschote der Länge nach halbiert
½
½ TL
2
1
2
Birnen z. B. Williams Christ
Außerdem
120 g
50 g
1 EL
flüssiger Honig
2
1 TL
8 EL
Knuspermüsli Fertigprodukt
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Zitrone heiß abwaschen, trocken reiben, die Schale abschneiden und mit dem Wein, Zucker und Gewürzen in einem Topf zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen.
2.
Zwischenzeitlich die Birnen schälen, längs halbieren und das Kerngehäuse vorsichtig herauslösen.
3.
Die Birnen in den Sud legen und ca. 5 Minuten leise mitköcheln lassen. Den Topf vom Herd ziehen und die Birnen in dem Sud auskühlen lassen.
4.
Zwischenzeitlich den Joghurt mit dem Quark glatt rühren und mit Honig abschmecken.
5.
Die Granatäpfel halbieren, die Kerne herauslösen und den austretenden Saft auffangen. Mit dem Zitronensaft und den Kernen mischen.
6.
Die Birnen aus dem Sud nehmen, in mundgerechte Stücke teilen und auf Dessertgläser verteilen.
7.
Den Joghurt darüber geben und mit dem Müsli bedecken. Die Granatapfelkerne mit dem Saft darüber verteilen und alles sofort servieren.