Nudeln mit Hähnchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nudeln mit Hähnchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 50 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
2 EL
2 EL
3 EL
1 TL
flüssiger Honig
4
150 g
1
1
1
400 g
kurze Röhrennudel z. B. Gobbetti
2 EL
150 ml
2 EL
Erdnussöl zum Frittieren
Pfeffer aus der Mühle
Kerbel zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.
Das Hähnchen abbrausen, trocken tupfen und mundgerecht würfeln. Mit der Sojasauce, dem Zitronensaft, 2 EL Öl und dem Honig vermengen und abgedeckt im Kühlschrank etwa 1 Stunde ziehen lassen.
2.
Die Tomaten überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und würfeln. Die Zuckerschoten waschen und putzen. Die Zucchini waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln.
3.
Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen.
4.
Die Zwiebel und den Knoblauch in einem heißen Topf in 1 EL Öl glasig schwitzen. Die Zuckerschoten und die Zucchinischeiben kurz mitbraten. Die Erdnussbutter untermischen und mit der Brühe ablöschen. Die Tomaten zugeben und etwa 5 Minuten köcheln lassen.
5.
Das Hähnchen aus der Marinade nehmen, trocken tupfen und mit der Stärke vermengen. Im heißen Öl 2-3 Minuten goldbraun ausbacken. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
6.
Die abgetropften Nudeln unter die Sauce schwenken, mit etwas Marinade, Salz und Pfeffer abschmecken und auf Tellern anrichten. Das Hähnchen darüber geben und mit Kerbel garniert servieren.

Video Tipps

Wie Sie Hähnchenbrustfilet am besten würfeln
Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten