Nudeln mit Paprika-Zwiebel-Sauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nudeln mit Paprika-Zwiebel-Sauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
510
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien510 kcal(24 %)
Protein15 g(15 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate81 g(54 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,4 g(35 %)
Vitamin A1,1 mg(138 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E4,3 mg(36 %)
Vitamin K26 μg(43 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5,9 mg(49 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure123 μg(41 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin11,1 μg(25 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C136 mg(143 %)
Kalium797 mg(20 %)
Calcium71 mg(7 %)
Magnesium86 mg(29 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren5,1 g
Harnsäure92 mg
Cholesterin17 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Zwiebeln
2 Möhren
2 gelbe Paprikaschoten
250 g Kirschtomaten rot und gelb
2 EL Olivenöl
250 ml Gemüsebrühe
1 Döschen Safran 0,1 g
Salz
Pfeffer aus der Mühle
½ TL Paprikapulver edelsüß
400 g Fusilli
2 EL Butter
2 EL frisch gehackte Kräuter z. B. Dill, Petersilie, Schnittlauch
1 EL Kapern Glas
Dill zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
FusilliKirschtomateButterOlivenölZwiebelMöhre
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebeln abziehen und in Spalten schneiden. Die Möhren schälen und stifteln. Die Paprika waschen, putzen, in Streifen schneiden und diese der Länge nach einmal halbieren. Die Tomaten waschen und halbieren. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln mit den Möhren und Paprika 2-3 Minuten anschwitzen. Dann mit der Brühe aufgießen, den Safran dazu geben, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und geschlossen 8-10 Minuten leise köcheln lassen. In den letzten 2-3 Minuten die Tomaten untermischen.
2.
Die Nudeln in kochendem Salzwasser al dente garen. Danach abgießen, abtropfen lassen und in flüssiger Butter schwenken. Ein wenig salzen und die Kräuter untermischen.
3.
Die Kapern zum Gemüse geben und abschmecken. Mit Dill garnieren und zu den Nudeln reichen.