Nusskuchen mit Honig

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nusskuchen mit Honig
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
7384
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien7.384 kcal(352 %)
Protein104 g(106 %)
Fett339 g(292 %)
Kohlenhydrate899 g(599 %)
zugesetzter Zucker610 g(2.440 %)
Ballaststoffe34,5 g(115 %)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D4,9 μg(25 %)
Vitamin E147,1 mg(1.226 %)
Vitamin K115 μg(192 %)
Vitamin B₁1,4 mg(140 %)
Vitamin B₂1,5 mg(136 %)
Niacin28,7 mg(239 %)
Vitamin B₆2 mg(143 %)
Folsäure330 μg(110 %)
Pantothensäure4,3 mg(72 %)
Biotin126 μg(280 %)
Vitamin B₁₂3,8 μg(127 %)
Vitamin C10 mg(11 %)
Kalium3.922 mg(98 %)
Calcium690 mg(69 %)
Magnesium628 mg(209 %)
Eisen31,4 mg(209 %)
Jod53 μg(27 %)
Zink13,4 mg(168 %)
gesättigte Fettsäuren64,1 g
Harnsäure225 mg
Cholesterin656 mg
Zucker gesamt676 g

Zutaten

für
1
Zutaten
70 g Rosinen
70 ml Rum
300 g Blütenhonig
300 g brauner Zucker
150 ml Sonnenblumenöl
90 g Zartbitterkuvertüre
Salz
½ TL Zimtpulver
¼ TL Nelkenpulver
1 EL Lebkuchengewürz
3 Eier
50 g geschälte Haselnüsse
50 g geschälte Mandelkerne
50 g geschälte Walnüsse
300 g Mehl
½ Päckchen Backpulver
Fett für die Form
3 EL Puderzucker
1 TL Zitronensaft
2 EL Milch
75 g geschälte Walnusskerne zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.

Die Rosinen in Rum einweichen. Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Den Honig mit dem Zucker und dem Öl in einen Topf geben und unter Rühren erhitzen. Solange kochen lassen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Vom Herd ziehen und etwas abkühlen lassen.

2.

Die Schokolade zugeben, schmelzen lassen, die Gewürze und Eier sowie die Nüsse und die Rosinen mit 2 EL Rum zugeben und verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, dazusieben und gut verrühren. Die Masse in eine gefettete Kastenform füllen und im vorgeheizten Ofen 40-45 Minuten backen.

3.

Herausnehmen, kurz abkühlen lassen, vorsichtig aus der Form lösen und vollständig auskühlen lassen. Den Puderzucker mit der Milch und dem Zitronensaft mischen und die Kuchenoberfläche damit bestreichen. Mit Walnusshälften belegen und antrocknen lassen. In Scheiben geschnitten und auf einer Kuchenplatte angerichtet servieren.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite