Obst-Sushi mit Honigdip

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Obst-Sushi mit Honigdip
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 45 min
Fertig
Kalorien:
117
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien117 kcal(6 %)
Protein2 g(2 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker7 g(28 %)
Ballaststoffe0,9 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K2 μg(3 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,6 mg(5 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure7 μg(2 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,6 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium110 mg(3 %)
Calcium20 mg(2 %)
Magnesium21 mg(7 %)
Eisen0,4 mg(3 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren0,3 g
Harnsäure10 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
24
Zutaten
1 Stiel
2 cm
150 g
400 ml
50 g
2
100 g
Für den Dip
30 g
100 g
4 EL
Außerdem
¼
¼
1
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Zitronengras putzen und waschen. Den Ingwer schälen und in Scheiben schneiden. Beides mit Milchreis, Kokosmilch, Palmzucker und Sternanis 15 Minuten auf kleinster Hitze köcheln lassen. Den Herd ausschalten und den Reis noch etwa 15 Minuten, bedeckt mit einem Küchentuch, ausquellen lassen. Ab und zu umrühren. Ingwer, Sternanis und Zitronengras entfernen. Den Reis abkühlen lassen.
2.
Das Marzipan mit der Lebensmittelfarbe verkneten und mit Puderzucker bestäubt zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie 1 bis 1,5 mm dick ausrollen. Die Folie abziehen und das Marzipan in 1 cm breite Streifen schneiden.
3.
Für den Dip die Sesamsamen in einer Pfanne ohne Fett rösten. Honig, Sesamsamen und Limettensaft verrühren.
4.
Für die Sushi den Reis in 24 Portionen teilen und jede Portion mit angefeuchteten Händen zu Nocken formen. Die Früchte schälen und aus jeder Frucht 8 dünne Scheiben schneiden. Aus den Papayaresten 24 Mini-Blüten ausstechen. Die Sushirollen mit den Obstscheiben belegen. Mit je einem Marzipanband umwickeln, die Enden auf der Unterseite zusammendrücken und mit den Blüten garnieren.
5.
Die Sushi auf Holzbrettchen oder japanischem Geschirr anrichten. Den Dip dazu servieren.