5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Oopsies
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
5 min
Zubereitung
fertig in 25 min
Fertig
Kalorien:
80
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien80 kcal(4 %)
Protein5 g(5 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate1 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,4 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K2 μg(3 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,4 mg(12 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure22 μg(7 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin6,4 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium62 mg(2 %)
Calcium53 mg(5 %)
Magnesium17 mg(6 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren2,3 g
Harnsäure3 mg
Cholesterin88 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
8
Zutaten
3
60 g
60 g
2 EL
Sesamsamen oder andere Gewürze
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
FrischkäseMagerquarkSesamsamenEi (Größe M)

Zubereitungsschritte

1.

Den Ofen auf 170 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

2.

Die Eier trennen. Die Eigelbe mit dem Magerquark und dem Frischkäse gründlich verrühren.

3.

Die Eiweiße steifschlagen und anschließend vorsichtig unter die Eigelbmasse heben.

4.

Die fertige Eimasse zu acht kleinen Haufen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und für etwa 20 Minuten fertig backen.

5.

Die fertigen Oopsies nach belieben mit Sesamsamen oder anderen Gewürzen bestreuen. Etwas abkühlen lassen.

 
😵😰25-30 Minuten steht im Rezept und noch einmal in einem Kommentar 😂😂
 
Das Originalrezept stammt aus der LCHF Szene und enthält statt 60g Mager!!!quark und Frischkäse auf 3 Eier = 100 g Doppelrahmfrischkäse (Buko - bitte Philadelphia wegen Monsantoverbindung meiden) -- ich gebe noch 20g Goldleinsamenmehl dazu - und dann sind die super
 
Habe das Rezept ausprobiert und war sehr enttäuscht! Als Burgerbrötchen aufgrund der weichen Konsitenz nicht zu empfehlen! Insgesamt leider nicht so schmackhaft! Schade!
 
Also im Rezept steht zwar, dass man den Ofen auf 170° vorheizen soll, aber nicht wie lange die Oopsies rein müssen, ob der Sesam vor oder nach dem Backen drauf soll, wie dick die Oopsies sein sollen, ect. Wäre gut, wenn solche Informationen da ständen.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Sorry. Also 8 Teigklekse auf ein Backblech (mit Backpapier ausgelegt) geben und ca. 25-30 Minuten backen. Sesam erst nach dem Backen darüberstreuen.