Clever naschen

Orangen-Flan mit Pistazien

und Karamell-Orangen
4.666665
Durchschnitt: 4.7 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Orangen-Flan mit Pistazien

Orangen-Flan mit Pistazien - Traumhaft leichter und aromatischer Schlusspunkt für feine Menüs

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 3 h
Fertig
Kalorien:
229
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Für eine Creme steckt hier wenig Fett drin, und durch den Mix aus Zucker und Süßstoff ist auch sonst kalorientechnisch alles im Lot. Dafür gibt´s neben schöner Optik jede Menge frisches Aroma und reichlich Vitamin C aus dem frisch gepressten Orangensaft.

Die Eier sorgen dafür, dass der Flan im Wasserbad stockt bzw. fest wird. Sozusagen nebenbei bringen sie auch noch Eiweiß und eine gute Portion von allen Vitaminen (außer Vitamin C) ins Dessert.

 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien229 kcal(11 %)
Protein8 g(8 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker19 g(76 %)
Ballaststoffe1 g(3 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,8 μg(9 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,4 mg(20 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure63 μg(21 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin16,9 μg(38 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C42 mg(44 %)
Kalium299 mg(7 %)
Calcium63 mg(6 %)
Magnesium29 mg(10 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren2 g
Harnsäure23 mg
Cholesterin238 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1000 g
große Bio-Orange (4 große Bio-Orangen)
75 g
flüssiger Süßstoff nach Belieben
4
20 g
Pistazienkerne (1 gehäufter EL)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Bio-OrangeRohrohrzuckerPistazienkerneSüßstoffEi
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 feine Reibe, 1 Sparschäler, 1 kleine Schüssel, 1 Frischhaltefolie, 1 Zitruspresse, 1 Messbecher, 1 feines Sieb, 1 Rührschüssel, 1 Handmixer, 4 ofenfeste Förmchen oder Tassen (à ca. 150 ml), 1 Pfanne, 1 Holzlöffel, 1 Pfannenwender oder 2 Gabeln, 1 Kuchengitter oder Alufolie, 1 Topf mit Deckel, 1 Holzspieß, 1 großes Messer, 1 spitzes Messer

Zubereitungsschritte

1.
Orangen-Flan mit Pistazien Zubereitung Schritt 1

Orangen heiß abspülen und trockenreiben. Die Schale von 1 Orange auf einer feinen Reibe abreiben.

2.
Orangen-Flan mit Pistazien Zubereitung Schritt 2

Von 1 Orange mit einem Sparschäler 4 dünne Streifen Schale abziehen, in eine kleine Schale geben und mit Frischhaltefolie bedecken.

3.
Orangen-Flan mit Pistazien Zubereitung Schritt 3

Alle Orangen halbieren und von 1 ungeschälten Frucht 4 dünne Scheiben abschneiden.

4.
Orangen-Flan mit Pistazien Zubereitung Schritt 4

Restliche Orangenhälften auspressen, 400 ml Saft abmessen und durch ein feines Sieb in eine Rührschüssel gießen.

5.
Orangen-Flan mit Pistazien Zubereitung Schritt 5

Die Hälfte des Zuckers zufügen und nach Belieben mit flüssigem Süßstoff abschmecken. Eier dazugeben und mit den Quirlen eines Handmixers cremig, aber nicht schaumig schlagen. Geriebene Orangenschale unterziehen.

6.

4 ofenfeste Förmchen (à ca. 150 ml) oder hohe Tassen kalt ausspülen und bereitstellen. Den restlichen Zucker in einer Pfanne bei mittlerer Hitze unter Rühren schmelzen und goldbraun karamellisieren lassen. Etwa 2/3 des Karamells vorsichtig in die vorbereiteten Förmchen gießen.

7.
Orangen-Flan mit Pistazien Zubereitung Schritt 7

Im übrigen Karamell die Orangenscheiben wenden, herausnehmen und auf einem Kuchengitter oder auf Alufolie abkühlen lassen. Die Orangen-Eier-Mischung auf die Förmchen verteilen.

8.
Orangen-Flan mit Pistazien Zubereitung Schritt 8

Förmchen in einen Topf mit kochend heißem Wasser stellen – sie sollten zu etwa ¾ im Wasser stehen. Deckel auflegen und die Flans bei kleiner Hitze in 35–40 Minuten stocken lassen.

9.
Orangen-Flan mit Pistazien Zubereitung Schritt 9

Mit einem Holzspieß vorsichtig in die Mitte eines Flans stechen: Kommt er sauber wieder heraus, ist der Flan gar. Förmchen aus dem Topf nehmen und mindestens 2 Stunden abkühlen lassen.

10.
Orangen-Flan mit Pistazien Zubereitung Schritt 10

Die Pistazien mit einem großen Messer hacken. Orangenschalenstreifen in sehr feine Streifen (Julienne) schneiden.

11.
Orangen-Flan mit Pistazien Zubereitung Schritt 11

Mit einem spitzen Messer behutsam jeweils am Rand der Förmchen entlangfahren, damit sich die Flans besser lösen, und auf Teller stürzen. Mit je 1 karamellisierten Orangenscheibe, Orangen-Julienne und Pistazien garnieren und servieren.

 
Das klingt sehr lecker und frisch :) Allerdings scheinen mir die beiden Kommentare von Eat Smarter paradox, da es einerseits heißt, dass reichlich Vitamin C vorhanden ist und dann dass "gute Portion von allen Vitaminen (außer Vitamin C)" enthalten ist. :) Werde ich demnächst auf jeden Fall mal in meinem Dampfgarer ausprobieren! LG, EAT SMARTER sagt: In dem einen Tipp bezieht sich unsere Texterin auf den Orangensaft (als Vitamin C-Lieferant) im anderen auf die Eier, die für die anderen Vitamine zuständig sind.