Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Orangen-Hähnchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Orangen-Hähnchen
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
2
2
2 Stangen
2
4
Hähnchenschenkel (Ober- und Unterkeule)
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
40 ml
250 ml
1
unbehandelte Orange
100 g
grüne Oliven nach Belieben entsteint
1 EL
frisch gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken
Produktempfehlung

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen, die Zwiebeln in Spalten und den Knoblauch in feine Scheiben schneiden. Den Sellerie waschen, putzen und in 2-3 cm lange Stücke schneiden. Den Fenchel waschen, putzen und in Spalten schneiden.
2.
Die Hähnchenschenkel abbrausen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und in einem heißen Schmortopf im Öl rundherum goldbraun anbraten. Wieder herausnehmen und im Topf das vorbereitete Gemüse etwa 5 Minuten anschwitzen. Mit dem Likör und dem Fond ablöschen. Die Hähnchenkeulen wieder dazu legen. Die Orange heiß waschen und trocken reiben. Die Schale dünn abschneiden (möglichst ohne weiße Haut) und in Streifen schneiden. Dann die Orange gründlich schälen und in Spalten schneiden. Beides zusammen mit den Oliven zum Hähnchen geben, salzen, pfeffern und zugedeckt ca. 40 Minuten gar schmoren. Zwischendurch rühren und nach Bedarf mehr Fond nachgießen.
3.
Vor dem Servieren abschmecken und mit Petersilie bestreuen.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie Fenchel am besten putzen und vorbereiten
Wie Sie Fenchelknollen am besten in Stifte schneiden
Wie Sie eine Orange gründlich schälen
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar