Orangen-Lachs

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Orangen-Lachs
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
291
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien291 kcal(14 %)
Protein25 g(26 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,1 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D4,8 μg(24 %)
Vitamin E3,7 mg(31 %)
Vitamin K2,8 μg(5 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin15,6 mg(130 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure79 μg(26 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin1 μg(2 %)
Vitamin B₁₂4,9 μg(163 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium577 mg(14 %)
Calcium20 mg(2 %)
Magnesium35 mg(12 %)
Eisen0,4 mg(3 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink0 mg(0 %)
gesättigte Fettsäuren3,7 g
Harnsäure10 mg
Cholesterin73 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
Lachsfilet sehr frisch und ohne Haut
1
unbehandelte Orange
2 EL
1 TL
grobes Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LachsfiletOlivenölOrangeMeersalzPfeffer

Zubereitungsschritte

1.
Den Lachs abbrausen, trocken tupfen und in etwa 12 ca. 4-5 mm dicke Scheiben schneiden.
2.
Die Orange heiß waschen und trocken tupfen. Die Schale abreiben und den Saft der Frucht auspressen. Den Saft mit dem Öl verrühren und die Hälfte davon in eine flache Form träufeln. Die Lachsscheiben darauf legen und mit der restlichen Marinade beträufeln. Abgedeckt im Kühlschrank ca. 20 Minuten ziehen lassen.
3.
Das Meersalz mit dem Orangenabrieb in einem Mörser leicht zerstoßen.
4.
Das Lachs aus der Marinade nehmen und auf Tellern anrichten. Mit dem Orangensalz bestreuen, leicht pfeffern und servieren.
5.
Nach Belieben mit Kräutern garnieren.