Orangenmarinade

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Orangenmarinade
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 2 h 10 min
Fertig
Kalorien:
1044
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.044 kcal(50 %)
Protein2 g(2 %)
Fett108 g(93 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,6 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E21 mg(175 %)
Vitamin K122 μg(203 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,9 mg(8 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure44 μg(15 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin4 μg(9 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C91 mg(96 %)
Kalium340 mg(9 %)
Calcium105 mg(11 %)
Magnesium27 mg(9 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren10 g
Harnsäure40 mg
Cholesterin2 mg
Zucker gesamt17 g

Zutaten

für
1
Zutaten
1 unbehandelte Orange
4 Stiele Zitronenthymian oder Echter Thymian
1 EL Koriandersamen
1 TL rosa Pfefferbeeren
½ TL weiße Pfefferkörner
120 ml Pflanzenöl

Zubereitungsschritte

1.

Die Orange heiß abwaschen und trocken reiben. Mit einer feinen Küchenreibe etwa die Hälfte der Schale abreiben. Dann die Orange halbieren und auspressen.

2.

Den Thymian abbrausen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen streifen. Die Koriandersamen mit den Pfefferbeeren und Pfefferkörnern in einem Mörser fein zerstoßen. Den Orangensaft, Orangenabrieb, den Thymian und die Gewürze mit dem Öl verrühren.

3.

Nun z. B. zum Marinieren von Geflügel verwenden. Hierfür das Fleisch mit der übergießen und mindestens 2 Stunden marinieren lassen.