Paniertes Putenschnitzel mit Kartoffelsalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Paniertes Putenschnitzel mit Kartoffelsalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung
Kalorien:
909
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien909 kcal(43 %)
Protein61 g(62 %)
Fett28 g(24 %)
Kohlenhydrate99 g(66 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe12 g(40 %)
Automatic
Vitamin A3,6 mg(450 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E21,3 mg(178 %)
Vitamin K74,3 μg(124 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin35,5 mg(296 %)
Vitamin B₆1,8 mg(129 %)
Folsäure110 μg(37 %)
Pantothensäure4,1 mg(68 %)
Biotin41,3 μg(92 %)
Vitamin B₁₂1,6 μg(53 %)
Vitamin C101 mg(106 %)
Kalium1.978 mg(49 %)
Calcium195 mg(20 %)
Magnesium111 mg(37 %)
Eisen5,5 mg(37 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink5,6 mg(70 %)
gesättigte Fettsäuren9,2 g
Harnsäure319 mg
Cholesterin215 mg
Zucker gesamt18 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4
dünne Putenschnitzel à ca. 150 g
4 EL
1 EL
2
100 g
Reichlich Öl zum Braten
1 EL
Pfeffer aus der Mühle
1 kg
4 EL
6 EL
Salatcreme (nach Beleiben mehr)
1 TL
1 Bund
l
1
unbehandelte Zitrone

Zubereitungsschritte

1.
Für den Salat Kartoffeln in der Schale ca. 25-30 gar kochen, schälen und in Scheiben schneiden. Aus den angegebenen Zutaten eine Marinade rühren, über die Kartoffeln gießen. Die Frühlingszwiebeln putzen, in feine Scheiben schneiden und mit der heißen Fleischbrühe mischen, unter die Kartoffeln heben. Falls nötig etwas mehr Brühe oder Salatcreme zugeben. Ziehen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Putenschnitzel flach klopfen, von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Die Schnitzel in Mehl wenden, dann durch das mit Sahne verrührte Ei ziehen und im Paniermehl wenden. Leicht andrücken.
3.
Reichlich Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Schnitzel portionsweise von beiden Seiten goldgelb braten, am Schluss jeweils ein Stück Butter zugeben und Schnitzel durchschwenken. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Mit in Spalten geschnittenen Zitronen, Salatblättern und Kartoffelsalat dekorativ auf vorgewärmten Tellern anrichten und servieren.