Pasta mit Wirsing, Pilzen und Tomaten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pasta mit Wirsing, Pilzen und Tomaten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
544
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien544 kcal(26 %)
Protein22 g(22 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate82 g(55 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe13,9 g(46 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E7,1 mg(59 %)
Vitamin K7,1 μg(12 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin9,4 mg(78 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure129 μg(43 %)
Pantothensäure2,4 mg(40 %)
Biotin12,4 μg(28 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C131 mg(138 %)
Kalium1.069 mg(27 %)
Calcium203 mg(20 %)
Magnesium99 mg(33 %)
Eisen3,7 mg(25 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink3 mg(38 %)
gesättigte Fettsäuren7,4 g
Harnsäure193 mg
Cholesterin30 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Spaghetti
1 kleiner Wirsing
2 Schalotten
150 g kleine Champignons
100 g Shiitakepilze
10 g getrocknete Steinpilze
2 EL Butterschmalz
300 ml Gemüsebrühe
125 ml Sojasauce
Salz
Pfeffer aus der Mühle
8 Kirschtomaten
50 ml Schlagsahne
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Steinpilze in 100 ml lauwarmem Wasser einweichen.
2.
Vom Wirsing die äußeren Blätter abschneiden, putzen, waschen, in Streifen schneiden und beiseite legen.
3.
Wirsingkopf vierteln, den Strunk herausschneiden, dann quer in feine Streifen schneiden.
4.
Schalotten schälen, fein würfeln und in 1 EL heißem Butterschmalz glasig schwitzen, Wirsingstreifen einrühren, mitschwitzen lassen, dann mit der Brühe ablöschen und zudeckt ca. 15 Min. köcheln lassen.
5.
Pilze putzen, Shiitake-Pilze in dicke Scheiben schneiden, Champignons möglichst ganz lassen, große vierteln.
6.
Eingeweichte Steinpilze aus dem Einweichwasser nehmen, etwas abtrocknen und im restlichen Butterschmalz anschwitzen, Champignons und Shiitake-Pilze hinzugeben anbraten, dann das Einweichwasser der Steinpilze einrühren, einmal aufkochen, vom Herd nehmen.
7.
Den gegarten Wirsing mit der Brühe im Mixer grob pürieren und zu den Pilzen geben, aufkochen lassen, mit Salz, Pfeffer und Sojasauce abschmecken.
8.
Die Spaghetti in reichlich Wasser mit ca. 7 EL Soja-Sauce bissfest garen und für die letzten 5 Min. die Wirsingstreifen dazugeben und mitgaren lassen, dann abgießen und abtropfen lassen.
9.
Wirsingspaghetti mit dem Wirsing-Pilz-Ragout auf Tellern anrichten, geviertelte Kirschtomaten darüber verteilen und servieren.