Penne mit Spargel und Tomaten

5
Durchschnitt: 5 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Penne mit Spargel und Tomaten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
682
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien682 kcal(32 %)
Protein20 g(20 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate96 g(64 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe9,7 g(32 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E4,6 mg(38 %)
Vitamin K37 μg(62 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin7,7 mg(64 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure157 μg(52 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin9,2 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C39 mg(41 %)
Kalium797 mg(20 %)
Calcium76 mg(8 %)
Magnesium119 mg(40 %)
Eisen4 mg(27 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink2,8 mg(35 %)
gesättigte Fettsäuren5,9 g
Harnsäure105 mg
Cholesterin17 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Penne
Salz
250 g grüner Spargel
80 g getrocknete Tomaten
250 g Kirschtomaten
1 Handvoll Basilikum
30 g Pinienkerne
3 EL Olivenöl
2 EL Butter
200 ml trockener Weißwein
200 g passierte Tomaten
1 TL Zucker
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PenneSpargelKirschtomateWeißweinTomateTomate
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser al dente garen.
2.
Den Spargel waschen, im unteren Drittel schälen und unten ca. 2 cm kürzen. Schräg in Abschnitte von ca. 3 cm zerteilen. Die getrockneten Tomaten in Streifen schneiden. Die Kirschtomaten waschen und halbieren. Das Basilikum waschen und trocken tupfen. Die Pinienkerne in einer trockenen Pfanne rösten.
3.
Olivenöl und Butter in einer Pfanne erhitzen, Spargel und getrocknete Tomaten. Unter Schwenken anbraten und dann mit dem Weißwein ablöschen. Die passierten Tomaten untermischen und mit Salz, Zucker und Pfeffer würzen. Bei niedriger Temperatur ca. 10 Minuten schmoren lassen. Die Kirschtomaten untermischen, 2-3 Minuten heiß werden lassen, dann die abgetropften Nudeln mit dem Pfanneninhalt vermischen und abschmecken.
4.
In tiefen Tellern anrichten. Die Pinienkerne und das Basilikum darüber verteilen und servieren.