Pesto aus Rucola und Kresse

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Pesto aus Rucola und Kresse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
123
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien123 kcal(6 %)
Protein3 g(3 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate1 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,7 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,6 mg(38 %)
Vitamin K35,6 μg(59 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin1 mg(8 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure12 μg(4 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,7 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium113 mg(3 %)
Calcium89 mg(9 %)
Magnesium21 mg(7 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren2,3 g
Harnsäure6 mg
Cholesterin4 mg
Zucker gesamt0 g

Zutaten

für
6
Zutaten
1 Kästchen Kresse
1 Bund Rucola
30 g Parmesan
1 Knoblauchzehe
2 EL Pinienkerne oder Haselnüsse
1 EL Zitronensaft
40 ml Öl geschmacksneutral
1 EL Pinienkernöl
Salz
Pfeffer
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RucolaÖlParmesanPinienkerneKresseZitronensaft
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Kresse mit einer Schere ernten, in ein Sieb geben kurz abwaschen und gut abtropfen. Den Rucola waschen, verlesen und gegebenenfalls die harten Stiele entfernen. Anschließend gut trocken schütteln und grob hacken. Die Kresse zusammen mit dem Rucola in einen Mixer geben.

2.

Die Knoblauchzehen abziehen, zusammen mit dem Parmesan und den Pinienkernen grob zerkleinert zugeben. Unter Zugabe von Zitronensaft und Öl sehr fein pürieren. Mit Pinienkernöl, Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Rucola garniert in Schälchen füllen und zu Nudeln servieren.