Schnelles Low-Carb-Rezept

Zucchininudeln mit Rucola-Pesto und Hähnchenbrust

4.857145
Durchschnitt: 4.9 (7 Bewertungen)
(7 Bewertungen)
Zucchininudeln mit Rucola-Pesto und Hähnchenbrust

Zucchininudeln mit Rucola-Pesto und Hähnchenbrust - Superleicht und superlecker!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
261
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Rucola regt durch die Senföle die Verdauung an und wirkt zudem entwässernd. Besonders reich ist Rucola außerdem an Folsäure. Das Vitamin aus der B-Gruppe soll unter anderem Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Demenz vorbeugen. In Geflügelfleisch ist neben reichlich Eiweiß, B-Vitaminen und Eisen viel Kupfer, Kalium und Zink enthalten.

Verwenden Sie am besten Fleisch in Bio-Qualität, denn bei dieser Haltungsform kommen keine Antibiotika zum Einsatz. Anstatt Rucola eignen sich für das Pesto auch alle möglichen Kräutersorten, zum Beispiel Basilikum, Petersilie oder Koriander.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien261 kcal(12 %)
Protein25 g(26 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,3 g(8 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin13,8 mg(115 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure34 μg(11 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin5,3 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C44 mg(46 %)
Kalium604 mg(15 %)
Calcium175 mg(18 %)
Magnesium63 mg(21 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod10,9 μg(5 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren3,4 g
Harnsäure184 mg
Cholesterin52 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
große Zucchini (2 große Zucchini)
1
300 g
Hähnchenbrustfilet (2 Hähnchenbrustfilets)
5 EL
80 g
Rucola (1 Bund)
2
30 g
Pecorino (1 Stück)
1 EL
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Zucchini putzen, waschen und mit einem Spiralschneider in feine Spaghetti schneiden. Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und in feine Ringe schneiden.

2.

Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen. Hähnchenbrustfilets abspülen, in das Wasser geben (sie sollten von Wasser bedeckt sein) und bei kleiner Hitze in etwa 10 Minuten gar ziehen lassen. Dann in Streifen schneiden.

3.

Inzwischen 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Chiliringe darin etwa 2 Minuten bei mittlerer Hitze andünsten. Zucchini-Nudeln zugeben und unter Rühren bei mittlerer Hitze 2–3 Minuten dünsten.

4.

Für das Pesto Rucola waschen und trocken schütteln. Knoblauch schälen und klein schneiden. Rucola mit Knoblauch und restlichem Öl fein pürieren. Pecorino fein reiben und unter das Pesto mischen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen.

5.

Hähnchenstreifen mit dem Pesto unter die Zucchininudeln mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.