Pie mit Hühnchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pie mit Hühnchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig
Kalorien:
3636
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Tarteform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3.636 kcal(173 %)
Protein170 g(173 %)
Fett255 g(220 %)
Kohlenhydrate168 g(112 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,4 g(25 %)
Automatic
Vitamin A3,2 mg(400 %)
Vitamin D11,2 μg(56 %)
Vitamin E15,3 mg(128 %)
Vitamin K159 μg(265 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂2,3 mg(209 %)
Niacin80 mg(667 %)
Vitamin B₆2,7 mg(193 %)
Folsäure282 μg(94 %)
Pantothensäure8,5 mg(142 %)
Biotin76,7 μg(170 %)
Vitamin B₁₂8,3 μg(277 %)
Vitamin C43 mg(45 %)
Kalium2.498 mg(62 %)
Calcium1.079 mg(108 %)
Magnesium224 mg(75 %)
Eisen12,1 mg(81 %)
Jod60 μg(30 %)
Zink13,3 mg(166 %)
gesättigte Fettsäuren142 g
Harnsäure834 mg
Cholesterin1.691 mg
Zucker gesamt19 g

Zutaten

für
1
Für den Teig
200 g Mehl
1 Prise Salz
100 g kalte Butter
1 Ei
Für den Belag
400 g Hähnchenbrustfilet
1 Handvoll Basilikum
1 Handvoll Petersilie
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
2 EL Pflanzenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
250 ml Schlagsahne
3 Eier
100 g Crème fraîche
75 g geriebener Käse z. B. Bergkäse
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl auf die Arbeitsfläche häufeln, mit Salz mischen und in die Mitte des Mehls eine Mulde drücken. Die kalte Butter in kleine Stücke schneiden, um die Mulde herum verteilen, das Ei in die Mitte geben und sämtliche Zutaten mit dem Messer gut durchhacken, so dass kleine Teigkrümel entstehen, mit den Händen rasch zu einem Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.
2.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
3.
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen und die gefettete Pieform damit auslegen, dabei einen Rand formen. Die Hähnchenbrüste waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Die Kräuter waschen, trocken schütteln und hacken. Die Schalotte und Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Beides in heißem Öl glasig anschwitzen. Das Hähnchen untermengen, kurz mitbraten, salzen, pfeffern und vom Feuer nehmen. Die Kräuter zufügen und abkühlen lassen. Die Sahne mit den Eiern, Creme fraiche und Käse verquirlen, die Hähnchen-Kräutermischung untermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf dem Boden verteilen und im Backofen 40-45 Minuten goldbraun backen.
Schlagwörter