Pikant mariniertes Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pikant mariniertes Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 2 d. 1 h
Fertig

Zutaten

für
8
Gemüseallerlei
150 g
grüne Bohnen
2
2
250 g
2
¼ l
½ l
100 g
2 EL
½ Bund
Für die eingelegten Eier
4
kleine Möhren
10
2
6
2 TL
1 TL
4 Zweige
½ l
½ l
2 TL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeinessigZucchiniZuckerThymianRosmarinPaprikaschote
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Knoblauchzehen schälen. Von den Bohnen die Enden abknipsen, einmal brechen, waschen und trockentupfen. Die Zucchini waschen und in Scheiben schneiden. Die Paprikaschoten halbieren, das Kerngehäuse entfernen, waschen und in Streifen schneiden.. Essig, Wasser, Salz und Zucker zum Kochen bringen, dann 5 Minuten köcheln lassen. Das Gemüse in kochendem Salzwasser 5 Minuten blanchieren, herausnehmen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Dann in zwei Gläser (je 1 l Inhalt) schichten, dazwischen Thymianzweige und die Knoblauchzehen. Mit dem heißen Sud begießen. Gut verschließen und dunkel aufbewahren. Das eingemachte Gemüse ist ca. 2 Wochen haltbar.

2.

Für die eingelegten Eier das Wasser mit Salz, Senfkörnern, Pfeffer und Lorbeerblätter 15 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen. Die Eier in 10 Minuten hart kochen, abschrecken, pellen und erkalten lassen. Die Eier in ein hohes Glas schichten. Die Möhren waschen, schälen und in ca. 4 cm dicke Stücke schneiden. Die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Zusammen mit dem Rosmarin zu den Eiern schichten (1 großes Glas mit 2 l Inhalt). Mit dem heißen Sud übergießen, gut verschließen und 2 Tage im Kühlschrank ruhen lassen. Die eingelegten Eier sind ca. 2 Wochen haltbar.