Klassiker mal anders

Pikantes Gemüse-Müsli mit Keimlingen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Pikantes Gemüse-Müsli mit Keimlingen

Pikantes Gemüse-Müsli mit Keimlingen - Beliebtes Frühstück mal in der herzhaften Variante

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
169
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Terpene (Bitterstoffe) aus Salatgurke aktivieren die Verdauungssäfte und Enzyme in Leber, Galle und Bauchspeicheldrüse. Möhren und Tomaten versorgen uns mit Antioxidantien, die die Körperzellen vor schädlichen freien Radikalen schützen.

Gekeimtes Getreide können Sie selbst ziehen oder im Onlinehandel kaufen. Durch das Keimen kommen Vitalstoffe in hoher Konzentration in den Körnern vor und es bilden sich viel Vitamin C sowie B-Vitamine.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien169 kcal(8 %)
Protein4 g(4 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate16 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,6 g(19 %)
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K37,4 μg(62 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,4 mg(20 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure62 μg(21 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin7,2 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C55 mg(58 %)
Kalium625 mg(16 %)
Calcium46 mg(5 %)
Magnesium46 mg(15 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren4,4 g
Harnsäure33 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Salatgurke
2 junge Möhren
2 Tomaten
1 kleine gelbe Paprikaschote
5 g gemischte Kräuter (1 Handvoll; z. B. Schnittlauch, Petersilie, Basilikum)
1 Schalotte
1 EL Kräuteressig
2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
200 g Kokosjoghurt
150 g gekeimtes Getreide (Roggen, Gerste, Weizen)

Zubereitungsschritte

1.

Gurke putzen, waschen, längs vierteln, entkernen und in Würfel schneiden. Möhren schälen und raspeln. Tomaten putzen, waschen und fein würfeln. Paprikaschote halbieren, entkernen, waschen und in Würfel schneiden. Kräuter waschen und trocken schütteln, etwa 1/3 davon zur Seite geben, restliche Kräuter fein hacken.

2.

Schalotte schälen und fein würfeln. Mit Essig und Olivenöl in einer Schüssel verquirlen, salzen, pfeffern, Gemüse untermischen und etwa 15 Minuten ziehen lassen. Dann Kokosjoghurt und gehackte Kräuter untermengen.

3.

Getreidekeimlinge auf Teller verteilen, die Gemüsemischung darübergeben und mit beiseitegelegten Kräutern garnieren.