Pistazienparfait mit Aprikosen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pistazienparfait mit Aprikosen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
472
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien472 kcal(22 %)
Protein13 g(13 %)
Fett31 g(27 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker19 g(76 %)
Ballaststoffe5,1 g(17 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E6,2 mg(52 %)
Vitamin K17,7 μg(30 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4,1 mg(34 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure50 μg(17 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin13,1 μg(29 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C28 mg(29 %)
Kalium665 mg(17 %)
Calcium145 mg(15 %)
Magnesium81 mg(27 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren10,3 g
Harnsäure34 mg
Cholesterin144 mg
Zucker gesamt31 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1
unbehandelte Zitrone
2
extrafrische Eier
6 EL
150 ml
50 g
ungesalzene Pistazien ohne Schale
65 g
gehackte Mandelkerne
150 g
1 Dose
Saft einer Orangen
1 Päckchen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Zitrone heiß spülen. Schale fein abreiben, Saft auspressen. Eier, Honig und etwas Zitronenschale in eine Metallschüssel geben. Über heißem Wasserbad mit dem Handmixer auf höchster Stufe schaumig schlagen, bis eine dickliche Masse entsteht.

2.

Vom Wasserbad nehmen, etwas abkühlen lassen. Sahne steif schlagen. Pistazien hacken, davon 1 TL Pistazien zur Seite stellen. Joghurt, Pistazien und Mandeln mit der Eiscreme verrühren, Sahne unterheben. Die Masse in eine kleine Kastenform füllen und ca. 3 Stunden gefrieren lassen, zwischendurch umrühren bis das Parfait fast fest ist, dann noch 1 Stunde gefrieren lassen.

3.

Aprikosen gut abtropfen lassen. Die Hälfte der Aprikosen pürieren. Das Püree mit dem Orangensaft und Vanillin-Zucker verrühren.

4.

Das Parfait aus der Form lösen und in Scheiben schneiden. Die Scheiben diagonal halbieren. Das Parfait mit den Aprikosen und Aprikosenpüree anrichten. Mit Pistazienkernen bestreut servieren.

 
Die Mandeln im Rezept fehlen leider in der Zutatenliste.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Oh sorry, wir haben es nachgetragen.