Putenbraten mit Wirsinggemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Putenbraten mit Wirsinggemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig
Kalorien:
446
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert446 kcal(21 %)
Protein66 g(67 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
Ballaststoffe4,4 g(15 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E7,8 mg(65 %)
Vitamin K2,9 μg(5 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin39,1 mg(326 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure64 μg(21 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin28,6 μg(64 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C68 mg(72 %)
Kalium1.248 mg(31 %)
Calcium134 mg(13 %)
Magnesium81 mg(27 %)
Eisen3,7 mg(25 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink5,3 mg(66 %)
gesättigte Fettsäuren5,6 g
Harnsäure354 mg
Cholesterin127 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PutenbrustfiletWirsingWeißweinWalnussButterButter

Zutaten

für
6
Zutaten
1 ½ kg
Putenbrustfilet vom Metzger für einen Rollbraten vorbereiten lassen
Pfeffer aus der Mühle
1 EL
1 EL
3
2
2
125 ml
trockener Weißwein
400 ml
Für den Wirsing
800 g
2 EL
2 EL
grob gehackte Walnüsse
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Putenbrust abbrausen, trocken tupfen und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. In einer ofenfesten Pfanne in heißer Butter und Öl rundherum anbraten. Die Zwiebeln und den Knoblauch häuten. Die Zwiebeln achteln, den Knoblauch halbieren. Den Rosmarin waschen und trocken schütteln. Zwiebel, Knoblauch und Rosmarin rund um den Braten verteilen, den Weißwein angießen und in den vorgeheizten Ofen schieben. Für 70-80 Minuten garen und dabei immer wieder mit der Brühe übergießen.
3.
Den Wirsing waschen, putzen, harte Blattrippen entfernen und die Blätter in Stücke oder breite Streifen schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten blanchieren. Anschließend abgießen und gut abtropfen lassen. Die Butter in einer Pfanne schmelzen, den Wirsing darin schwenken, die grob gehackten Nüssen zugeben und mit Salz, Pfeffer sowie Muskat würzen. Den Braten auf einer Platte anrichten, evtl. Fäden entfernen und mit dem Wirsing drum herum servieren.