Putenrollbraten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Putenrollbraten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
407
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien407 kcal(19 %)
Protein57 g(58 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,4 g(18 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E3,8 mg(32 %)
Vitamin K68 μg(113 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin35,5 mg(296 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure136 μg(45 %)
Pantothensäure2,9 mg(48 %)
Biotin36,3 μg(81 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C35 mg(37 %)
Kalium1.422 mg(36 %)
Calcium118 mg(12 %)
Magnesium81 mg(27 %)
Eisen4 mg(27 %)
Jod27 μg(14 %)
Zink4,6 mg(58 %)
gesättigte Fettsäuren1,4 g
Harnsäure346 mg
Cholesterin88 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
20 g
getrocknete Steinpilze
800 g
2
300 g
1
2
200 g
2 EL
gehackte Petersilie
2 Scheiben
altbackenes Weißbrot
2 EL
2
Pfeffer aus der Mühle
150 ml
250 ml
1
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Steinpilze in etwa 200 ml Wasser ca. 30 Min. einweichen. Abgießen und fein hacken.
2.
Die Putenbrust waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Das Fleischstück im unteren Drittel von einer Seite einschneiden (aber nicht durchtrennen), dann im oberen Drittel von der anderen Seite einschneiden. Zu einer Fläche ausklappen. (oder vom Metzger als Rollbraten vorbereiten lassen. )
3.
Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Lauch putzen, waschen und das Weiße und Hellgrüne in feine Streifen schneiden. Möhre schälen, putzen, und in Stifte schneiden. Tomaten waschen und in Achtel schneiden. Champignons putzen. Weißbrot zerkrümeln.
4.
1/2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und den Lauch darin unter Rühren 2-3 Min. dünsten, dann zu den Steinpilzen, Petersilie, Toast und Eiweißen in eine Schüssel geben und mischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
5.
Das Fleisch salzen und pfeffern. Die Lauchmasse darauf verstreichen, dabei an den Längsseiten einen 2 cm breiten Rand frei lassen. Das Fleisch von der Längsseite her aufrollen und mit Küchengarn zusammenbinden. Übriges Öl in einem Bräter erhitzen. Den Rollbraten darin von allen Seiten anbraten, zum Schluss Zwiebeln und Möhren kurz mitbraten, die Tomaten einrühren, Brühe und Weißwein angießen, Lorbeer zugeben und im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober- und Unterhitze zugedeckt ca. 60-80 Min. schmoren. Dabei mehrmals mit dem Bratenfond übergießen. Dann die Champignons um das Fleisch verteilen und den Braten ca. 15 Min. im offenen Bräter fertig garen.
6.
Die Champignons herausnehmen und die Sauce pürieren und durch ein Sieb streichen, abschmecken. Zum Servieren das Küchengarn vom Rollbraten entfernen und den Braten in Scheiben schneiden. Mit den Champignons und der Sauce servieren.