Putenrollbraten auf gemischtem Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Putenrollbraten auf gemischtem Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 2 h 5 min
Fertig

Zutaten

für
6
Zutaten
1 kg
Putenbrustfilet vom Metzger zum Rollbraten schneiden lassen
Pfeffer aus der Mühle
80 g
getrocknete Tomaten in Öl eingelegt
2
3 EL
ungesalzene, geschälte Pistazien
1 ½ EL
frisch gehackte Kräuter z. B. Basilikum, Petersilie
100 g
2 EL
frisch geriebener Parmesan
6 Scheiben
400 g
3 Stangen
2
2 EL
150 ml
trockener Weißwein
250 ml
2 EL
Basilikum zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Fleisch waschen, trocken tupfen, ausbreiten, leicht plattieren und von beiden Seiten salzen und pfeffern. Die Tomaten abtropfen lassen, das Öl auffangen und die Tomaten in Streifen schneiden. Den Knoblauch abziehen, fein hacken und mit den Pistazien in einem Mixer fein zerkleinern. Mit den Kräutern, Frischkäse, Parmesan und 2 EL Tomatenöl verrühren.
2.
Das Fleisch mit der Pistazien-Kräuter-Creme bestreichen und mit dem Pancetta und Tomaten belegen. Von der langen Seite her aufrollen und mit Küchengarn binden.
3.
Die Möhren schälen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Den Sellerie waschen, putzen und in schräg in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln abziehen und würfeln.
4.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
5.
In einem Bräter das Öl erhitzen und den Rollbraten rundherum ca. 5 Minuten goldbraun braten. Herausnehmen und beiseite legen. Das vorbereitete Gemüse in dem Bratfett 2-3 Minuten anbraten, das Fleisch einlegen, mit dem Wein ablöschen und im vorgeheizten Ofen ca. 1 Stunde garen. Die Brühe nach und nach angießen.
6.
Den Braten aus dem Ofen nehmen und kurz warm halten. Das Gemüse durch ein Sieb passieren und den Bratenfond auffangen. In einem Topf noch einmal aufkochen, mit der Crème fraîche verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
7.
Das Gemüse auf einer Platte verteilen, den Braten von dem Küchengarn befreien, in Scheiben schneiden und auf dem Gemüse anrichten. Mit Basilikum garniert servieren. Die Sauce separat dazu reichen.
Schlagwörter