Reis mit Gemüse im Bananenblatt

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Reis mit Gemüse im Bananenblatt
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
100 g
3
1 Bund
1
60 g
1 Stück
frischer Ingwer (etwa 4 cm)
1
2 EL
100 g
50 g
ungesalzene Erdnusskern
4 Stiele
frischer Koriander
2 EL
2 EL
3 EL
Öl zum Einpinseln

Zubereitungsschritte

1.

Den Reis in einem Sieb gründlich mit kaltem Wasser abspülen, mit 1 Prise Salz in einen Topf geben und etwa die doppelte Menge Wasser zufügen. Zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 20 Minuten garen lassen. Den Backofengrill vorheizen. Die Bananenblätter in 8 Stücke (ca. 20 x 30 cm) teilen und etwa 1 Minute in kochendem Wasser blanchieren. Herausnehmen und kalt abschrecken.

2.

Die Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Die Paprikaschote waschen, putzen, entkernen, waschen und in Streifen schneiden. Die Sojasprossen in ein Sieb geben, waschen und abtropfen lassen. Den Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken. Das Öl in einem Wok erhitzen. Den Ingwer und den Knoblauch kurz andünsten. Dann die Lauchzwiebeln, die Paprika und die Sojasprossen zugeben und noch einmal etwa 2-3 Minuten unter ständigem Rühren dünsten.

3.

Das Mangofruchtfleisch würfeln und die Erdnüsse grob hacken. Den Koriander waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und grob hacken. Den Reis mit dem Gemüse, dem Mangofruchtfleisch, den Erdnüssen und dem Koriander vermischen. Mit der Chilisauce, dem Reisessig und der Fischsauce würzen.

4.

Jeweils zwei Bananenblätter übereinander legen, die Reisfüllung auf die Blätter geben und die Päckchen mit Holzspießen verschließen. Die Bananenblatt-Päckchen mit dem Öl einpinseln und unter dem Backofengrill etwa 6 Minuten von jeder Seite grillen.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie frische Ingwerwurzel ganz einfach schälen