Clever naschen

Rhabarberkompott mit Vanillejoghurt

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Rhabarberkompott mit Vanillejoghurt

Rhabarberkompott mit Vanillejoghurt - Ein raffiniertes Frühlingsdessert

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
176
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Rhabarber punktet mit wenig Kalorien. Lediglich 13 Kilokalorien und 0,1 Gramm Fett stecken in 100 Gramm des Gemüses. Zusätzlich liefert Rhabarber reichlich Kalium. Der Mineralstoff ist für die Funktion der Nerven, aller Muskelbewegungen, die Aufrechterhaltung der Gewebespannung und die Wirkung verschiedener Enzyme notwendig.

Das Dessert schmeckt auch mit Sahnequark, wenn Sie eine festere Konsistenz mögen. Oder wenn Sie eine vegane Alternative suchen, gelingt es auch mit einer Joghurt-Alternative aus Soja. 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien176 kcal(8 %)
Protein3,8 g(4 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker0,3 g(1 %)
Ballaststoffe3,2 g(11 %)
Kalorien175 kcal(8 %)
Protein4 g(4 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker9 g(36 %)
Ballaststoffe3,4 g(11 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1 mg(8 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure17 μg(6 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin4 μg(9 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium427 mg(11 %)
Calcium186 mg(19 %)
Magnesium22 mg(7 %)
Eisen0,4 mg(3 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren6,1 g
Harnsäure13 mg
Cholesterin37 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
1
kleine Zitrone
1
50 g
flüssiger Honig
½
400 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RhabarberHonigZitroneZimtstangeVanilleschote

Zubereitungsschritte

1.

Rhabarber waschen, putzen, gegebenenfalls entfädeln und in 2–3 cm lange Stücke schneiden. Zitrone halbieren und Saft auspressen. Rhabarberstücke, Zitronensaft und Zimtstange in einen kleinen Topf geben und mit 30 g Honig mischen. Etwas Wasser dazugeben, zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren 5 Minuten köcheln lassen. In eine Schüssel füllen und vollständig abkühlen lassen. Zimtstange entfernen.  

2.

Inzwischen die Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Vanillemark, griechischen Joghurt und restlichen Honig verrühren. Vanillejoghurt abwechselnd mit dem abgekühlten Rhabarberkompott in 4 Gläser füllen. Mit einem Löffel leicht vermischen und servieren.