Regional & saisonal

Rhabarberkuchen mit Marzipanstreuseln

4.333335
Durchschnitt: 4.3 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Rhabarberkuchen mit Marzipanstreuseln

Rhabarberkuchen mit Marzipanstreuseln - Feines Mandelaroma rundet den Frühlingsgenuss ab.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
226
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Wer hätte es gedacht, aber in Mandeln stecken knapp 20 Prozent Eiweiß. Darüber hinaus bestehen die Nüsse zu über 50 Prozent aus Fett, darunter sind satte 13 Prozent mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Zudem zählen Mandeln zu den Top-Lieferanten für Vitamin E, Betacarotin und B-Vitamine.

Gut zu wissen: Rote Rhabarbersorten, also mit roter Schale und roten Fruchtfleisch, sind fein-süßlich im Geschmack. Sie enthalten im Gegensatz zu dem grünen Pendant weniger Frucht- und Oxalsäure und müssen vor dem Kochen nicht geschält werden.

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien226 kcal(11 %)
Protein5 g(5 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe2,1 g(7 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,7 mg(6 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure12 μg(4 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin3,3 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium197 mg(5 %)
Calcium49 mg(5 %)
Magnesium15 mg(5 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren0 g
Harnsäure8 mg
Cholesterin74 mg
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K9 μg(15 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,3 mg(19 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure22 μg(7 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin4,9 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium266 mg(7 %)
Calcium53 mg(5 %)
Magnesium40 mg(13 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren8 g
Harnsäure25 mg
Cholesterin74 mg

Zutaten

für
20
Zutaten
1 kg
roter Rhabarber
½
125 g
Bio-Orange (1 Bio-Orange)
275 g
125 g
flüssiger Honig
1 Prise
4
375 g
1 TL
50 g
50 g
gemahlene Mandelkerne (geröstet)

Zubereitungsschritte

1.

Rhabarber putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden.

2.

Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Orange heiß abspülen, mit Küchenpapier trocken tupfen und Schale abreiben. Für den Teig 225 g Butter und 75 g Honig cremig rühren. Vanillemark, 1 TL Orangenabrieb und Salz zufügen. Eier nach und nach unterrühren. 300 g Mehl und Backpulver mischen und über die Eimasse sieben, unterheben.

3.

Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen. Rhabarber gleichmäßig darauf verteilen. Mit 15 g Honig beträufeln.

4.

Für die Streusel Marzipan grob raspeln. Restliche Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Restliches Mehl, restlichen Honig, geschmolzene Butter, Mandeln und Marzipan zu Streuseln verarbeiten. Auf dem Rhabarber verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) ca. 1 Stunde backen. Abkühlen lassen.