Rinderfilet mit Radicchio und Kumquats

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rinderfilet mit Radicchio und Kumquats
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
316
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien316 kcal(15 %)
Protein29 g(30 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe2,6 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E7,6 mg(63 %)
Vitamin K3,9 μg(7 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin11,5 mg(96 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure50 μg(17 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin9 μg(20 %)
Vitamin B₁₂2,5 μg(83 %)
Vitamin C34 mg(36 %)
Kalium766 mg(19 %)
Calcium55 mg(6 %)
Magnesium51 mg(17 %)
Eisen5,1 mg(34 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink5,9 mg(74 %)
gesättigte Fettsäuren3,6 g
Harnsäure149 mg
Cholesterin64 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Rinderfilet
Salz, Pfeffer aus der Mühle
4 EL Öl
125 ml Rotwein
2 Radicchio
50 g Kumquat
1 EL Pistazienkerne
2-3 TL Balsamessig
1 Prise Zucker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RinderfiletRotweinKumquatÖlPistazienkerneZucker

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 180 Grad (E), Stufe 2-3 (G) oder 160 Grad (U) vorheizen. Rinderfilet mit Salz und Pfeffer einreiben. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und das Rinderfilet darin ringsum anbraten. Mit Rotwein oder Marsala ablöschen und im Ofen 20-30 Minuten garen.

2.

Radicchio putzen waschen und klein schneiden. Kumquats heiß abspülen und in Scheiben schneiden. Das restliche Öl erhitzen und die Kumquats darin anbraten. Radicchio und Pistazien zufügen und kurz durchschwenken.

3.

Das Rinderfilet 5-10 Minuten ruhen lassen. Den Bratensatz mit wenig Wasser lösen und mit Salz, Pfeffer, Balsamico- Essig und Zucker abschmecken.

4.

Rinderfilet aufschneiden und zusammen mit dem Radicchio anrichten. Mit dem Bratenfond beträufeln.