Rinderfiletstreifen mit Wok-Gemüse

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Rinderfiletstreifen mit Wok-Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
302
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien302 kcal(14 %)
Protein20 g(20 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe6,7 g(22 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,1 mg(34 %)
Vitamin K134,4 μg(224 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin8,3 mg(69 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure75 μg(25 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin10,7 μg(24 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C66 mg(69 %)
Kalium1.114 mg(28 %)
Calcium98 mg(10 %)
Magnesium52 mg(17 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink3,9 mg(49 %)
gesättigte Fettsäuren4,5 g
Harnsäure127 mg
Cholesterin38 mg
Zucker gesamt13 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2
400 g
2
1
300 g
Erdnussöl zum Anbraten
süß-scharfe Chilisauce
1 TL
Senfsamen nach Belieben
2 Zweige
frische Petersilie
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Alle Gemüse waschen, z. T. schälen und putzen. Die Karotten in Scheiben und dann in feine Streifen schneiden. Beim Weißkraut den Strunk entfernen und die Blätter in feine Streifen schneiden. Die Zwiebeln achteln. Den Fenchel halbieren, den Strunk entfernen und in feine Streifen schneiden.
2.
Das Rinderfilet in ca. 1 cm breite Streifen schneiden.
3.
Etwas Öl in der Wok-Pfanne erhitzen und die Karotten mit dem Weißkraut anbraten und ca. 3 Minuten garen lassen, dann an den Rand schieben. Nacheinander die Zwiebeln und den Fenchel jeweils ca. 3 Minuten anbräunen und an den Rand schieben. Zum Schluss das Fleisch rundherum scharf anbraten, alles vorsichtig mischen und mit den Gewürzen pikant abschmecken. Das Ganze mit gezupfter Petersilie bestreut anrichten.