Rindersteak mit Aprikosensalat auf karibische Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rindersteak mit Aprikosensalat auf karibische Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 2 h 20 min
Fertig
Kalorien:
454
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien454 kcal(22 %)
Protein45 g(46 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe2,4 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E6,4 mg(53 %)
Vitamin K11,6 μg(19 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin19,2 mg(160 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure16 μg(5 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin7,7 μg(17 %)
Vitamin B₁₂9,8 μg(327 %)
Vitamin C25 mg(26 %)
Kalium1.101 mg(28 %)
Calcium34 mg(3 %)
Magnesium62 mg(21 %)
Eisen4,9 mg(33 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink8,2 mg(103 %)
gesättigte Fettsäuren6,4 g
Harnsäure244 mg
Cholesterin98 mg
Zucker gesamt13 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4
Rindersteaks à ca. 180 g (z.B. Rib-Eye oder Hüfte)
500 g
1 TL
20 ml
brauner Rum
3 EL
1 TL
Ingwer gerieben
Saft einer Limetten
1
2
½ TL
Korianderblatt für die Garnitur
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
AprikoseIngwerLimetteZwiebelChilischotePimentkorn
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Steaks waschen, trocken tupfen. 2 EL Chiliöl mit Ingwer und der Hälfte vom Limettensaft verrühren und die Steaks darin ca. 2 Stunden marinieren.

2.

Aprikosen waschen, halbieren, Kern entfernen und in Spalten schneiden. Mit Rum und restlichen Limettensaft vermengen. Pimentkörner im Mörser zerstoßen, zum Salat geben und mit Salz abschmecken.

3.

Zwiebel schälen, fein würfeln und in restlichem Öl anschwitzen. Chilischoten waschen, längs halbieren, entkernen und in fein Streifen schneiden. Mit Zucker zu den Zwiebeln geben und zusammen goldbraun anschwitzen.

4.

Steaks aus der Marinade nehmen, salzen und auf dem Grill oder in der Pfanne je Seite ca. 1-3 Min. braten (nach Belieben länger oder kürzer). aus der Pfanne nehmen, kurz ruhen lassen, dann mit Zwiebeln auf Tellern anrichten. Aprikosensalat dazugeben und mit Koriander garniert servieren.