Rindersteak mit Meeresfrüchten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rindersteak mit Meeresfrüchten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 23 min
Fertig
Kalorien:
466
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien466 kcal(22 %)
Protein76 g(78 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate1 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D2,5 μg(13 %)
Vitamin E6,9 mg(58 %)
Vitamin K4,1 μg(7 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin27,1 mg(226 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure44 μg(15 %)
Pantothensäure2,3 mg(38 %)
Biotin13 μg(29 %)
Vitamin B₁₂7,7 μg(257 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium1.141 mg(29 %)
Calcium118 mg(12 %)
Magnesium141 mg(47 %)
Eisen5,5 mg(37 %)
Jod118 μg(59 %)
Zink11,5 mg(144 %)
gesättigte Fettsäuren5,1 g
Harnsäure497 mg
Cholesterin262 mg
Zucker gesamt0 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Seeteufelfilet küchenfertig, ohne Haut
8 Riesengarnelen bis auf das Schwanzsegment geschält und entdarmt
4 Scheiben Rinderfilet à ca. 160 g
Olivenöl
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RinderfiletSeeteufelfiletOlivenölMeersalzPfeffer

Zubereitungsschritte

1.

Den Seeteufel waschen und in 8 etwa gleich große Stücke schneiden. Die Garnelen waschen und mit dem Seeteufel auf 8 Holzspieße stecken. Das Fleisch waschen, trocken tupfen und genauso wie die Meeresfrüchte mit Olivenöl beträufeln. Alles auf dem Grill von allen Seiten grillen. Das Fleisch nach Belieben 4-8 Minuten und die Spieße etwa 4 Minuten. Am Schluss mit Salz und Pfeffer würzen.

2.

Dazu passt sehr gut gemischter Blattsalat.