0
Drucken
0

Gratiniertes Rindersteak

Gratiniertes Rindersteak
25 min
Zubereitung
40 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
600 g Blattspinat TK
2 Scheiben Vollkorntoast
2 rote Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
4 EL Pflanzenöl
Salz
Zitronenpfeffer
Muskat
4 Rinderfiletsteaks à ca. 160 g
1 TL Zwiebelgranulat
4 Scheiben Raclette in Scheiben
Basilikum zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Spinat auftauen lassen. Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Toast im Toaster knusprig backen und anschließend in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch häuten und fein würfeln. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und darin die Zwiebeln mit dem Knoblauch anschwitzen. Den Spinat zugeben und geschlossen ca. 5 Minuten garen lassen. Dann mit Salz, Zitronenpfeffer und Muskat würzen.
2
Das übrige Öl in eine weitere heiße Pfanne geben. Die Steaks abbrausen, trocken tupfen und im Öl von beiden Seiten langsam anbraten. Salzen, pfeffern und mit Zwiebelgranulat würzen. Die Filets in kleine Portionspfännchen oder eine Auflaufform legen. Den Spinat mit den Brotwürfeln vermengt darauf geben und je eine Käsescheibe darauf legen. In den Ofen schieben und ca. 10 Minuten gratinieren, bis der Käse goldbraun wird.
Steaks perfekt braten
3
Nach Belieben mit Basilikum garniert servieren.

Top-Deals des Tages

Tesla-Lighter T10 Photosensor Lichtbogen Feuerzeug Elektro Double-Arc elektronisch wiederaufladbar. Aufladbar per USB mit Strom ohne Gas und Benzin. Mit Ladekabel in edler Geschenkverpackung Gold
VON AMAZON
16,00 €
Läuft ab in:
Tesla-Lighter T10 Photosensor Lichtbogen Feuerzeug Elektro Double-Arc elektronisch wiederaufladbar. Aufladbar per USB mit Strom ohne Gas und Benzin. Mit Ladekabel in edler Geschenkverpackung Gold
VON AMAZON
16,00 €
Läuft ab in:
WoldoClean 40x Reinigungstabletten für Kaffeevollautomaten und Kaffeemaschinen Kaffeefettlöser
VON AMAZON
6,36 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages