Rindfleisch-Wraps mit Salsa

1
Durchschnitt: 1 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Rindfleisch-Wraps mit Salsa
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
455
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien455 kcal(22 %)
Protein33 g(34 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate35 g(23 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe4,6 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,5 mg(46 %)
Vitamin K44,7 μg(75 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin13,5 mg(113 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure103 μg(34 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin12,2 μg(27 %)
Vitamin B₁₂2,5 μg(83 %)
Vitamin C149 mg(157 %)
Kalium969 mg(24 %)
Calcium100 mg(10 %)
Magnesium61 mg(20 %)
Eisen4,4 mg(29 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink6,2 mg(78 %)
gesättigte Fettsäuren5,2 g
Harnsäure174 mg
Cholesterin64 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Für die Salsa
3 Tomaten
1 Stange Staudensellerie
4 Frühlingszwiebeln
1 rote Chilischote
1 Limette Saft
1 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Zucker
2 EL gehacktes Koriandergrün
Für die Wraps
500 g Rinderfilet
1 rote Paprikaschote
1 gelbe Paprikaschote
3 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
gemahlener Kreuzkümmel
gemahlener Koriander
4 Tortillafladen
1 EL Barbecuesauce

Zubereitungsschritte

1.
Für die Salsa die Tomaten überbrühen, abschrecken, häuten, entkernen und würfeln. Den Sellerie waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Die Lauchzwiebeln waschen, putzen und dickere längs halbieren. Anschließend in feine Ringe schneiden. Die Chili abbrausen, nach Belieben entkernen und fein hacken. Alle Zutaten in einer Schale vermengen. Den Limettensaft und das Öl zugeben und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Mit Koriandergrün bestreuen.
2.
Für die Wraps das Rinderfilet waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. Die Zwiebel häuten und in Streifen schneiden.
3.
Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Das Rinderfilet, Zwiebeln sowie die Paprika scharf anbraten und 2-3 Minuten bei mittlerer Hitze weiterbraten. Mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Koriander würzen.
4.
Die Tortillas in einer weiteren Pfanne ohne Öl kurz erwärmen.
5.
Die Barbecuesauce und 2-3 EL der Salsa unter das Fleisch mischen und abschmecken. Auf die Tortillas verteilen, zusammenlegen und mit übriger Salsa und Limettenschnitzen servieren.