Risotto mit Pilzen und Radicchio

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Risotto mit Pilzen und Radicchio
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
572
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien572 kcal(27 %)
Protein13 g(13 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate42 g(28 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,5 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D2,7 μg(14 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K19,5 μg(33 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin9,8 mg(82 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure57 μg(19 %)
Pantothensäure3,2 mg(53 %)
Biotin25,5 μg(57 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C22 mg(23 %)
Kalium948 mg(24 %)
Calcium159 mg(16 %)
Magnesium70 mg(23 %)
Eisen4,3 mg(29 %)
Jod57 μg(29 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren12,5 g
Harnsäure124 mg
Cholesterin50 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g gemischte Pilze
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
80 g Butter
200 g Risottoreis
Weißwein
600 ml klare Brühe (Instant)
30 g frisch geriebener Parmesan
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 kleine Radicchio
Basilikum zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PilzButterParmesanZwiebelKnoblauchzeheWeißwein
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Pilze säubern, putzen und größere Pilze kleiner schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln. 40 g Butter erhitzen. Reis, Zwiebel und Knoblauch darin andünsten, bis der Reis glasig ist.

2.

Pilze zufügen und untermischen. Mit Weißwein ablöschen und den Wein verdampfen lassen. Nach und nach die Brühe angießen, immer nur soviel, dass der Reis gerade bedeckt ist. Die Brühe vom Reis aufsaugen lassen, dabei ab und zu Rühren.

3.

Dann wieder Brühe angießen. Nach etwa 20-25 Minuten sollte die Brühe aufgebraucht sein und der Reis gar und sämig sein. 20 g Butter und den Parmesan einrühren.

4.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Einige Minuten von der Kochstelle nehmen. Radicchio putzen, die Blätter grob zerpflücken und in der restlichen heißen Butter kurz andünsten. Unter den Reis mischen. Mit Basilikumblättchen bestreut servieren.